Bitwin 24

Seriös - Top oder Flop?

5/5

Einleitung - Bitwin24

Seit dem Aufstieg der Kryptowährungen gesellen sich viele Projekte dazu, welche von diesem Auftrieb profitieren wollen. Etliche haben sich inzwischen als Scam oder Reinfall erwiesen, andere hatten Erfolg oder sind wirklich interessant und wertvoll. 

Um eine Frage gleich vorweg zu nehmen und Ihnen im Falle Zeit zu sparen: Ist Bitwin24 nach einem Jahr Erfahrung aus unserer Sicht ein Flop oder nicht?

Wir sind ganz ehrlich einerseits begeistert, aber gleichzeitig auch noch vorsichtig, ob sich Bitwin24 auch so entwickelt wie erhofft. Das Konzept, die Ausführung, die Firma und deren Referenzen, die Benutzeroberfläche und die Gewinne für Investoren begeistern uns durch und durch. Wir werden diese Sachen im Artikel noch genauer erklären. 

Doch wie jedes Kryptoprojekt muss es sich erst beweisen und da sind wir ganz ehrlich. Ein gewisses Risiko spielt mit, wobei die Referenzen der Firma, insbesondere mit Getnode enorm stark sind. (mehr Infos zu Getnode)

Sehen wir uns Bitwin24 also genauer an, dabei teilen wir unsere Erfahrung und geben Tipps für den Einstieg.

Bitwin 24 Stärken & Schwächen

Vorteile

  • Äußerst renommierte Firma im Hintergrund mit bereits sehr erfolgreichen Krypto-Projekten
  • Sehr durchdacht und bereits aus viel Erfahrung heraus konzipiert
  • Viele Möglichkeiten für Investoren: automatische Airdrops & Staking für gehaltene Coins, Masternodes und Referrel-System. 
  • Erste Krypto-Lotterie in einem Milliarden Markt
  • Internationaler Start, Lotterie hat keine üblichen Ländergrenzen

Nachteile

  • Coin noch sehr unbekannt (was aber auch eine Chance ist früh einzusteigen)
  • Erfolg von Bitwin24 hat noch ein gewisses Risiko

Bitwin24 Coin und Fakten

Bitwin24 Coin – Technische Daten
Coin Symbol: BWI
Algorithmus: PoS (Proof of Stake)
Blockgröße: 2 MB
Blockzeit: 60 Sekunden
Transaktionen pro Sek.: 173 TPS (Theoretisches Maximum)
Masternode: ja, 3 000 BWI pro Masternode
Staking: ja, ohne Mindestanzahl von Coins

Premine 7 000 000 BWI | Maximale Anzahl umlaufender Coins 21 000 000 BWI

Bitwin24 test

Staking

Wir erklären gleich Staking, was sich etwas kompliziert anhört, bei Bitwin24 allerdings mit einem Klick mit den vorhandenen Coins möglich ist. Sehr benutzerfreundlich gelöst, im Gegensatz zu anderen Kryptos.

Beim Staking frieren Validatoren, also Betreiber von Netzwerkknoten, eine flexible Anzahl von Coins ein, sodass sie vom Protokoll in bestimmten Intervallen nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und belohnt werden können, um einen Block zu erstellen. Gewöhnlich haben Teilnehmer mit
höheren Staking-Beträgen eine höhere Chance vom Protokoll als nächster Block-Validator ausgewählt zu werden. Staken kann jeder mit beliebig vielen Coins. Für diese Flexibilität ist die Höhe der Belohnung 20% von jedem validierten Block  statt 80% wie bei Masternodes. Nachdem eine Belohnung erhalten wurde, wird die Anzahl der Coins eingesperrt mit denen Staking betrieben wurde, bis 101 Bestätigungen erfolgt sind. Der Prozess dauert ca. 2 Stunden. In dieser Zeit können diese Coins nicht versendet werden.

Masternodes

Masternodes sind Netzwerkknoten, von denen jeder die gesamte Blockchain abbildet. Für das Betreiben der Masternodes und die Bestätigungen von Transaktionen bekommt der Betreiber 80% jeder Belohnung die für das Validieren von Blöcken ausgeschüttet wird. 

Die Belohnung, die der Betreiber von Masternodes erhält, wird im Kontext mit der geleisteten Einlage betrachtet. Der geläufige Begriff für die Belohnung ist “Return on Investment” (ROI). ROI ist vergleichbar mit dem klassischen Zins einer Anlage, der in Prozent bezogen auf ein Jahr ermittelt wird.

Bis zu dem Zeitpunkt wo 14 Millionen Coins im Umlauf sind (davon sind wir Jahre entfernt.) bekommt man mit einem Masternode einen fixen ROI von 200% im Jahr. Das heißt man verdoppelt seine Einlage innerhalb eines Jahres. Klar, dafür muss man 3000BWI, also ca. €15.000 investieren. Aber hier kann man mit Bitwin24 wirklich ein tolles passives Einkommen erwirtschaften.

Airdrops

Wird ein Airdrop bei einer Kryptowährung durchgeführt, werden zusätzliche Coins / Tokens der jeweiligen Währung an ihre bereits vorhandenen Halter / Eigentümer ausgeschüttet. Das bedeutet, dass nur Investoren, die bereits Coins gekauft haben und diese zum Zeitpunkt des Airdrops halten, von dieser Ausschüttung profitieren. Es ist vergleichbar mit einer Gewinnbeteiligung an einem Unternehmen oder an einem Umsatz generierenden Geschäftsmodell. Bei Bitwin24 ist die Voraussetzung für Airdrops, dass man die Coins vor dem Januar 2021 gekauft hat.

Schlussfolgerung unserer Bitwin24 Erfahrung

Bitwin24 ist ein äußerst vielversprechendes Projekt, bei dem wir auf jeden Fall früh dabei sein wollen. Insbesondere wegen des durchdachten Konzepts und Aufbaues, der vielversprechenden und unberührten Branche und der Firma, welche mit Getnode bereits ein erfolgreiches Projekt erschaffen hat.

Der Coin hat eine große Chance in nächster Zeit wie viele andere am Anfang nach oben zu schießen, um dann seinen Platz im Kryptoraum zu finden. Jedoch hat der BWI Coin von Anfang an sein praktisches Einsatzfeld mit der Lotterie, wo andere Coins nur Coins sind und keinen praktischen Einsatz bieten können.

Wer ein passives Einkommen erwirtschaften will, Geld übrig hat und etwas Risiko bereit ist einzugehen, sollte hier zuschlagen. Kleininvestoren können mit Staking und dem halten des Coins gute Erträge erwirtschaften und auf einen Anstieg des Coinwertes hoffen. Größere Investoren können ab €15.000 einen Masternode betreiben und von einem ROI von 200% profitieren. Aus diesem Grund hat Bitwin24 unsere vollste Empfehlung!

Bitwin24 Erfahrung

deine Bitwin24 Erfahrung

Anmeldung - einfach selbst Ausprobieren

Die Anmeldung ist denkbar einfach. Anmeldedaten eingeben, über KYC wird deine Identität überprüft und mit einer kleinen Einzahlung – ich empfehle zumindest €100 oder $ 100 – seid ihr dabei. Ich hatte und habe ne super Bitwin24 Erfahrung und wünsche euch auch viel Erfolg mit eurem passiven Einkommen.

Ich lasse euch hier den Anmeldelink da. Geht ihr über den Link rein, helft ihr mir echt mit meinen Erfahrungsberichten weiterzumachen:

Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on reddit
Share on tumblr
Share on telegram
Share on xing