Erfahrungsbericht Britax Römer Kindersitz

User to User – Trust1 Reviews – von Bernd B.

5/5

Britax Römer Kindersitz

Meine Erfahrungen

Wir benützen den Britax Römer Kindersitz nun seit etwa einem Jahr und sind echt sehr, sehr zufrieden. Warum und wieso, erfährt ihr hier in meinem Erfahrungsbericht

Zuerst mal zu den Eckdaten. Der Kindersitz ist von 0 – 4 Jahre einsetzbar, da er einen herausnehmbaren Neugeborenen-Einsatz gleich mit dabei hat. Zudem ganz wichtig für das erste Jahr, man kann ihn als “Reboarder” – also entgegengesetzt der Fahrtrichtung einsetzen. Das ist superwichtig für Babys bis zu einem Jahr, da nur so im Falle eines Unfalles ihre Wirbelsäule und ihr Nacken geschützt ist.

Durch den 3 Punkt Gurt passt er eigentlich in jedes Auto. Er fand auch schon Platz im Auto meiner Schwiegereltern, ein kleiner Opel Corsa – kein Problem. Wir selbst haben einen Jeep Renegade.

Was mir noch gleich gefallen hat war vom ersten Blick an, eine sehr gute Qualität in den Händen zu haben! Ich möchte ja echt, dass mein Baby super geschützt ist – da wäre das Sparen an einem Billig-Sitz unangebracht.

Wer ich bin?

Ich bin eigentlich ein ganz normaler, etwas technik-affiner Typ. Familienvater, Webdesigner, Mitte Dreißiger aus dem schönen Tirol.  Mit meinen Reviews möchte ich einfach meine Erfahrungen teilen, vielleicht helfen sie jemand anders. Mit den Affiliate Links unterstütz ihr aber auch meine Arbeit 🙂

Made in Britain

Was mir so gefällt

Der Hersteller Britax kommt aus England, was mir auch viel Vertrauen schenkt. Britax Römer Kindersitze sind ohnehin eine sehr bekannte Marke, welche sehr auf Qualität und Sicherheit bedacht ist.

Besonders gefalllen hat mir auch, wie komfortabel der Sitz aufgebaut ist. Unsere Joseline fühlte sich von Anfang an total wohl darin! Wir hatten vorher auch einen anderen, da ging es ihr nicht so gut damit. So sind auch längere Autofahrten kein Problem, da ihr Kopf gut gestützt war. Jetzt wo sie etwas älter ist, haben wir aber dazu noch eine Nackenstütze gekauft.

Das tolle an dem Sitz ist auch, dass man die Schale vor und zurück “rutschen” kann. Das heißt der Sitz kann in einer Sitzposition oder – zum schlafen – in eine Liegeposition gestellt werden. Das ist natürlich sehr praktisch, was wir oft so benutzen.

Reboarder Kindersitz

Was mir nicht so gefällt

Das einzige was mir jetzt nicht so gefallen hat, ist die Gebrauchsanleitung. Beim ersten Mal einbauen, musste ich ganz schön nachdenken, aber ich habs mit meinen 2 linken Händen dann auch hingekriegt. Eigentlich läuft das mit den Gurten wie bei allen anderen Kindersitzen auch. (war eben mein Erster 😉 )

Auto Kindersitz 0-4 Jahre

Video Erfahrungsbericht

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Britax Römer Kindersitz

Fazit - in the end

Ja nun, am Ende kann ich wirklich und ehrlich sagen, dass mich der Kindersitz echt überzeugt hat! Wir sind alle super zufrieden, allen voran unsere kleine Josi.

Am besten gefällt mir, dass ich meine Tochter wirklich sicher weiß und der Römer Kindersitz einfach ein qualitativ echt Guter und trotzdem günstiger Sitz ist. Da stimmt für mich einfach das Preis Leistungsverhältnis!

Schau dir den Britax Römer Kindersitz auf Amazon an: